Back to top

Paar- und Familienberatung IKP

Die berufsbegleitende Weiterbildung Paar- und Familienberatung IKP vermittelt künftigen Paar- und Familienberater(innen) Theorie und Praxis in Seminaren, Gruppenübungen und Lehrtherapien. Sie entwickeln die Befähigung zur systemisch orientierten Paar- und Familienberatung sowie zur Beratung mit unserem ganzheitlichen IKP-Ansatz. Dabei erwerben Sie konkrete Techniken für das systemische Arbeiten und trainieren u.a. die beraterische Gesprächsführung mit einem System. Die Ausbildung in Zürich oder Bern schliessen Sie mit dem anerkannten IKP-Diplom und optional mit einem eidg. Diplom ab.

Beginn

20.08.2021
Zum Kalender hinzufügen

Zeit

0:00 - 0:00

Enddatum

30.06.2023
Preis
21000 CHF

Adresse

IKP Institut für Körperzentrierte Psychotherapie
Kanzleistrasse 17
8004 Zürich

Leitung

Div. Dozent(inn)en mit Qualifikation eidg. anerkannter Psychotherapeuten

Ziel

Durch ressourcen- und lösungsorientieren Beratungs- und Therapieansatz Hilfestellungen bieten.

Inhalt

Einführung in ganzheitliches, systemisches Denken, erkennen verschiedener Wahrnehmungsmuster, Einflüsse, Prägungen und Nachwirkungen durchschauen lernen.

Zielgruppe

Bereitschaft, mit Menschen zu arbeiten.

Voraussetzungen

Abgeschlossene Berufsausbildung, Lebenserfahrung.

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Dieser Diplomlehrgang ist von der SGfB anerkannt.

Ab 01.01.2017 profitieren Absolvierende des Diplomlehrgangs in Paar- und Familienberatung IKP mit der eidgenössischen Prüfung (eidg. Dipl.) von der Subjektfinanzierung des Bundes:
Sie können nach abgelegter Prüfung eine Rückerstattung über 50 % der Kursgebühren einfordern (max. Fr. 10500.–).

Klassengrösse

16