Back to top

Barkurs

In einer Bar kann man viel: Freunde treffen, tanzen, miteinander debattieren oder Gespräche mit Tiefgang führen. Ein Barkeeper ist dafür verantwortlich, dass sich seine Gäste bei diesen Tätigkeiten wohlfühlen. Der Beruf des Barkeepers ist entsprechend vielfältig.

Als Inhaberin oder als Inhaber einer Bar sollten Sie sich in der Getränkekunde und im Barhandwerk eines Barkeepers auskennen. Auch über die Grundlagen der Betriebsführung, Vermarktung und über die rechtlichen Richtlinien sollten Sie gut informiert sein.

Mit dem Barkurs lernen Sie genau diese Grundlagen für die Eröffnung einer Bar kennen und erhältst eine Einführung in das Handwerk des Barkeepers – praxisorientiert und flexibel im Fernkurs mit persönlicher Betreuung.

Kursbeginn

Laufender Einstieg
Preis
680 CHF

Kursadresse

Schweizer Gastronomiefernschule
Spitalgasse 34
3011 Bern

Kursziel

Durch die Absolvierung des Barkurses erlangt der Kursteilnehmer die theoretischen Grundkenntnisse der Barbetriebsführung. 

Inhalt

Der Barkurs besteht aus den folgenden Lektionen:

  • Welt der Bar
  • Bar- und Getränkekunde
  • Das Barhandwerk
  • Eröffnen und Führen einer Bar
  • Gesetzliche Richtlinien und Rezeptsammlung

Damit Sie Ihre Cocktails mixen können, senden wir Ihnen zusätzlich ein Barset aus Shaker, Strainer und Löffel zu.

Zielgruppe

  • Quereinsteigerinnen und Bartender, die eine eigene Bar eröffnen und führen möchten.
  • Bartender mit Verantwortungsbereich hinter der Bar, die ihr Wissen auffrischen wollen.
  • Personen, die unser flexibles Kursmodell einer Barfachschule oder Barschule mit Präsenzunterricht vorziehen. 

Voraussetzungen

  • Gute Deutschkenntnisse

Kursform

Fernkurs

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Kundenreferenzen und Presseberichte über unsere Kunden finden Sie hier.

Lektionen
5 à 4 bis 8 Stunden