Back to top

Verkaufsfachmann/Verkaufsfachfrau mit eidg. Fachausweis

Verkaufsfachleute arbeiten in allen Branchen und übernehmen von der Planung bis zur Realisierung der Verkaufsaktivitäten alle Aufgaben. Sie gestalten und realisieren den Verkauf und übernehmen die Verantwortung für das Erreichen definierter Ziele. Sie unterstützen die Verkaufsleitung in administrativen und koordinativen Aufgaben und pflegen und entwickeln selbst Kundenbeziehungen. Dieser Lehrgang ist konzipiert für Personen aus den Bereichen Verkauf, Product Management, Online Marketing, Key Account Management, PR, Werbung oder Detailhandel, die den nächsten Karriereschritt machen wollen. 

Kursbeginn

04.03.2020
Zum Kalender hinzufügen

Kurszeit

Montag und Mittwoch 17.50 – 21.10 Uhr

Kursadresse

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden
Kreuzlibergstrasse 10
5400 Baden

Kursleitung

Mehrere Fachdozenten/innen

Inhalt

Basiskompetenzen:
– Projekt- und Selbstmanagement
– Marketinggrundlagen Repetition
– Rechnungswesen
– Marktleistungs- & Kommunikationsgestaltung
– Distributionsgestaltung
– Rechtskunde
– Marktforschung und Statistik

Vertiefungsrichtung Verkaufsfachleute:
– Verkaufsplanung
– Verkaufsprozesse
– Verkaufsinteraktion
– Prüfungstraining (schriftlich/mündlich) & -simulation
– Präsentationstechnik

Zielgruppe

Sie sind in den Bereichen Verkauf, Key Account Management, Marketing, Product Management, Direct Marketing, Online Marketing, Public Relations oder Werbung/Marketingkommunikation tätig und streben den nächsten Karriereschritt an. Sie wollen Ihr Verkaufsfachwissen vertiefen und möchten sich in dieser faszinierenden und dynamischen Branche beruflich weiterentwickeln.

Voraussetzungen

Zur eidgenössischen Prüfung wird zugelassen, wer folgende Bedingungen erfüllt (entspr. examen.ch):
– Nachweis eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses eines Berufs mit mindestens 3-jähriger beruflicher Grundbildung oder eines Diploms einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule, eines Diploms einer staatlich anerkannten, mindestens 3-jährigen Diplom- oder Fachmittelschule oder eines Maturitätszeugnises (alle Profile) und mind. zwei Jahre einschlägige Berufspraxis
– oder Nachweis eines eidgenössischen Berufsattests (EBA), eines Berufs mit mind. 2-jähriger Grundbildung und mind. drei Jahren Berufspraxis

Die geforderte Berufspraxis muss zum Zeitpunkt der Zulassung gegeben sein.

Kursform

Neu

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

CHF 9‘600.00

Pro Semester
• CHF 4800.00*

* Lehrgangskosten 50 % günstiger (siehe Bemerkungen)

Die Preise sind inkl. Lehrmittel, inkl. Fallstudienkorrekturen

Zusätzliche Kosten
• Einschreibegebühren inkl. Studentenausweis von CHF 190.00 

Externe Kosten
• Prüfungsgebühr von CHF 2’200.00

 

  • Mitglieder des kaufm. Verbandes erhalten 5% Rabatt auf die Kurskosten.
  • Teilzahlung ist für zwei, drei oder sechs Monate möglich. Kontaktieren Sie uns für weitere Details.
  • Neue Subventionierung: Wie erhalten Sie 50 % der Lehrgangskosten vom Bund rückerstattet?
  • Bei finanziellen Engpässen zeigen wir Ihnen Finanzierungsmöglichkeiten auf. Teilzahlung ist für zwei, drei oder sechs Monate möglich. Kontaktieren Sie uns für weitere Details.
  • Änderungen (auch Preisänderungen, inkl. Anpassungen von Subventionen) gegenüber dem gedruckten Kursprogramm sind möglich. Die aktuellen Angaben finden Sie auf unserer Website. Mitglieder des kaufm. Verbandes erhalten 5% Rabatt auf die Kurskosten, exkl. Lehrmittel.
  • Informationsveranstaltungen
  • Die Daten für die nächsten Infoanlässe finden Sie unter folgendem Link: www.zentrumbildung.ch/infoveranstaltungen
  • Mit der erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Verkaufsfachmann/zur Verkaufsfachfrau haben Sie am Zentrum Bildung die Möglichkeit, direkt in das dritte Semester der insgesamt 6-semestrigen Ausbildung zum Marketingmanager/in HF einzusteigen. Zudem können Sie bei entsprechender Erfahrung die Weiterbildung zum Eidg. Dipl. Verkaufsleiter oder Eidg. Dipl. Marketingleiter in Angriff nehmen. Des Weiteren schaffen Sie sich mit diesem Fachausweis die Basis für ein Nachdiplomstudium NDS HF zum Beispiel als „Betriebsökonom/in NDS HF“