Back to top

Verkaufsfachleute eidg. Fachausweis

Sie arbeiten bereits im Bereich Marketing, Kommunikation, PR oder Verkauf  und haben erste Berufserfahrung gesammelt? Jetzt möchten Sie Ihre Karriere voranbringen? Dann ist die Weiterbildung für Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis am zB. Zentrum Bildung genau für Sie gemacht. In zwei Semestern bereitet Sie dieser Lehrgang direkt auf die eidgenössische Berufsprüfung vor.

Beginn

09.03.2022
Zum Kalender hinzufügen

Zeit

Montag & Mittwoch, 17:50 - 21:10 Uhr

Inhalt

Basiskompetenzen (gleiche Inhalte für Marketing- und für Verkaufsfachleute):

  • Projekt- und Selbstmanagement
  • Marketinggrundlagen Repetition
  • Rechnungswesen
  • Marktleistungs- & Kommunikationsgestaltung
  • Distributionsgestaltung
  • Rechtskunde
  • Marktforschung & Statistik
     

Vertiefungsrichtung Verkaufsfachleute:

  • Verkaufsplanung
  • Verkaufsprozesse
  • Verkaufsinteraktion
  • Prüfungstraining (schriftlich/mündlich) & -simulation
  • Präsentationstechnik

Zielgruppe

Verkaufsfachleute arbeiten in allen Branchen und sorgen von der Planung bis zur Realisierung von Verkaufsmassnahmen dafür, dass Unternehmensziele erreicht werden.

In dieser Weiterbildung wird Ihnen praxisnah die komplette Bandbreite des aktuellen Verkaufsfachwissens mitgegeben. Sie lernen unter anderem Verkaufskonzepte zu erstellen, sich um die Kundenbetreuung oder die Verkaufsprozesse zu kümmern oder auf Basis von Marktanalysen Angebote zu gestalten und vieles mehr.

Nachdem Sie diesen Lehrgang absolviert haben, sind Sie berechtigt, die verkürzte Form der Höheren Fachschule Marketing zu absolvieren – das ist die HFMxtra am zB. Zentrum Bildung.

Voraussetzungen

  • Abschluss einer mind. 3-jährigen beruflichen Grundbildung, Fachmittelschul-Ausweis oder gymnasiale Maturität (bzw. Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule)
    und mind. 2 Jahre einschlägige Berufspraxis
  • oder Abschluss einer 2-jährigen beruflichen Grundbildung (EBA) und mind. 3 Jahre einschlägige Berufspraxis

Die geforderte Berufspraxis muss zum Zeitpunkt der Zulassung gegeben sein.

Unterrichtssprache

Deutsch