Back to top

Selbstcoaching Mentalcoaching-Techniken nach dem W.E.R.A.Prinzip®

Speziell in Leistungs- und Stresssituationen, zur Erreichung persönlicher und privater Ziele, zur Umsetzung Deiner Visionen sowie in Führungs-, Beratungs- und Coachingsituationenist es wichtig, Zugang zu unseren Kräften zu erhalten und unser Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen zu mobilisieren. Steigere Deine Lebens- und Berufsqualität und stärke Deine Kreativitäts-Power und Motivation! Selbstcoaching-Techniken richtig angewendet ermöglichen uns, unter Druck, belastenden Situationen und Stress handlungsfähig zu bleiben. Erst dann ist es möglich, richtige Entscheidungen und Lösungen zu finden.

Mit dem W.E.R.A.Prinzip®erhältst Du spannenden Einblicke in die Funktionsweise unseres Gehirns und wie unser eigenes Denken unsere Handlungen steuert. Zudem lernst Du Techniken, die sowohl die Selbstreflexion als auch das Selbstmanagement unterstützen. Mit vielen praktischen Übungen und Techniken.

Dieses 2-tätige Seminar dient dazu, geeignete und lösungsorientierte Techniken für sich selbst im praktischen Üben zu lernen und die Wirkungsweise und Funktion selbst zu erfahren, damit diese im beruflichen wie privaten Alltag eingesetzt werden können. Die Techniken sind auch für Führungskräfte, Coaches und Therapeuten geeignet, um diese Techniken unterstützend an die Klienten / Coachees / Mitarbeiter weitergeben zu können.

Wozu dienen diese Techniken und bei welchen Themen können diese eingesetzt werden?

Die gelernten Techniken können sowohl im privaten Umfeld als auch im Business Umfeld und zur persönlichen Weiterentswicklung erfolgreich eingesetzt werden.

Mögliche Anwendungen (Auszug) sind:

Leistungs- und Performance-Situationen, plötzlich auftretende und unvorhergesehene Ereignisse und Herausforderungen, Stressabbau und Stressmanagement, Abbau von Ängsten, Erleichterung von schwierigen Lebensumständen im privaten wie im beruflichen Umfeld, Linderung von Schlaflosigkeit und Schmerzen, Unterstützung bei der Abgewöhnung von unangenehmen Verhaltensweisen, Steigerung des Selbst-Bewusstseins, des Selbst-Vertrauens und der Selbstsicherheit, sicheres Auftreten im beruflichen Kontext, Unterstützung einer emotionalen Balance, uvm.

 

Kursbeginn

21.03.2020
Zum Kalender hinzufügen

Kurszeit

09:00 - ca. 18:00

Enddatum

22.03.2020
Preis
950.- CHF

Kursleitung

Dr. Doris Ohnesorge

Kursziel

Nach diesem 2-tätigen Seminar wirst Du:

  • geeignete und lösungsorientierte Techniken für dich selbst gefunden haben
  • diese Techniken anwenden können
  • wissen, wie Du diese Techniken erfolgreich im beruflichen wie privaten Alltag eingesetzten kannst
  • Techniken unterstützend für Dich zur Verfügung haben, mit denen Du Dich selbst coachen und abgrenzen kannst (geeignet auch für Coaches, Therapeutinnen, Ärzte, etc.)

Deine Vorteile:

  • Du erhältst fixfertige Schritt-für-Schritt Anleitungen für den Eigengebrauch und bei entsprechender Voraussetzung auch zur Anwendung bei Coachees, Klienten, etc.
  • Du weißt, wie Du Dich in Stress- und belastenden Situationen unterstützen kannst
  • Du erkennst, wie Du plötzliche auftretende und unvorhergesehene Ereignisse und Herausforderungen meisterst und dabei gelassen bleiben kannst
  • Du findest Zugang zu Deinen Ressourcen speziell für Leistungs- und Performance-Situationen
  • Du bekommst eine umfassende Toolbox für Deinen Führungsalltag
  • Du erlebst und übst praktisch die Selbstcoaching-Techniken, so dass Du nach den 2 Tagen gestärkt inden Arbeits- und Berufsalltag zurückkehrst

Inhalt

In dieser Ausbildung lernst du die Grundlagen der Selbstcoaching Mentaltechniken, sowohl praktisch als auch mit fundiertem theoretisch-inhaltlichem Hintergrund. Der Fokus der Ausbildung liegt im Erlernen der praktischen Anwendung.

 

  • Einführung in das W.E.R.A.Prinzip®
  • Selbstcoaching-Technik 1: Stimmungsmanagement – Selbstmotivation - Achtsamkeit
  • Selbstcoaching-Technik 2: Leistungsfähigkeit und die innere Balance steigern durch die Aktivierung beider Gehirnhälften
  • Selbstcoaching Mentaltechnik3: Visualisierungs-Techniken
    • Praktische Übungen
  • Selbstcoaching-Technik 4: mentale Techniken für innere Stärke und Zugang zu den eigenen Fähigkeiten
  • Die 5 Schritte für eine erfolgreiche Selbstorganisation
  • Systemisches Selbstmanagement: Die analytische Seite des Selbst gezielt managen – innere und äußere Landkarten - Übereinstimmung von Zielen und Werten – das Konzept der Zeit
    • Praktische Übungen und Mentaltechniken
  • Systemische Selbstorganisation: innere Überzeugungen – Entscheidung - Wahrnehmungsbilder
    • Praktische Übungen

 

Zielgruppe

Wer profitiert von diesem Seminar?

Das 2-tätige Seminar richtet sich an Führungskräfte, Manager, Selbstständige, Ein-Personen-Unternehmer,
Coaches, Trainer, Ärzte, Juristen, Therapeuten, etc. und Personen, die sich selbst stärken und Ihre Persönlichkeit
weiterentwickeln möchten.

Die erlernten Übungen und Techniken sind sowohl für den privaten als auch beruflichen Einsatz geeignet.

Voraussetzungen

Es besteht keine Voraussetzung.

 

Die gelernten Mentalcoaching-Techniken können keine ärztliche Diagnose, Betreuung, Therapie, Coaching u.ä. ersetzten. Die Ausbildung und Techniken richten sich an psychisch und physisch gesunde und belastbare Personen.

Niveau

Im Preis enthalten sind ein umfangreiches Skript, Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie die Lizenzkosten zur Nutzung des W.E.R.A.Prinzips®. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhältst Du das Zertifikat „Selbstcoaching Mentaltechniken nach dem W.E.R.A.Prinzip®.

 

Kursform

Live-Veranstaltungen

Unterrichtssprache

Deutsch