Back to top

MAS in Business Administration

Wer erfolgreich führen will, muss über ein fundiertes und breites betriebswirtschaftliches Fach- und Managementwissen verfügen. Genau hier setzt der MAS in Business Administration an: Der Studiengang gibt (angehenden) Führungspersönlichkeiten, Wirtschaftsingenieuren und Fachpersonen aus verschiedenen Branchen im Sinne einer integrierten, vernetzten Sichtweise einen breiten Einblick in den Kreislauf der unternehmerischen Erfolgslogik. Grosser Wert wird dabei auf den Transfer des erworbenen Wissens in die Unternehmenspraxis gelegt: Die Teilnehmenden werden in die Lage versetzt, das eigene Führungshandeln kritisch zu reflektieren und weiter zu entwickeln.

Beginn

05.11.2021
Preis
27000.00 CHF

Adresse

Weiterbildungszentrum St.Gallen, OST – Ostschweizer Fachhochschule
Rosenbergstrasse 59
9001 St.Gallen

Ziel

Nutzen

  • Ökonomische Fach- und Managementkompetenzen
  • Methodenkompetenzen (z.B. im Bereich Projektmanagement, Innovationsentscheidungen, Konfliktmanagement, Verhandlungführung, wissenschaftliches Arbeiten)
  • Transferkompetenz

Kernmerkmale

  • klarer Zielgruppenfokus
  • feste Studierendengruppe ("Klassenzüge"), Präsenzunterricht, Community-Building ("Man kennt sich")
  • integratives, kompaktes Studienkonzept ("didaktisches Rahmenmodell)
  • hohe Transferorientierung (Echtaufträge)
  • bewährt und akzeptiert, langjährige Tradition
  • enge Verzahnung beider Masterstudiengänge mit Passarellen

Methodik
Ein hoher Praxisbezug steht bei uns im Mittelpunkt: Unsere Dozierenden und Referenten sind in der Praxis verwurzelt und gleichzeitig Experten ihres Fachs. Wissenschaftlich verankert vermitteln sie den aktuellen Stand des Wissens. Wir sind überzeugt, dass ein nachhaltiger Wissenstransfer nur dann möglich ist, wenn ein reger Austausch zwischen Lehrendem und Lernendem stattfindet. Unser Kontaktunterricht ist daher im Seminar- und Workshop-Stil konzipiert. Wir arbeiten mit aktuellen Fall- bzw. Praxisbeispielen sowie mit Gruppenarbeiten. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Die Lehrveranstaltungen werden durch zeitgemässe und aktuelle Beiträge und Literatur (u.a. in Englischer Sprache) abgerundet.

Erfahrungsaustausch
In unseren Klassen treffen Persönlichkeiten aus diversen Branchen und mit verschiedenen Werdegängen aufeinander. Die Teilnehmenden profitieren somit von den unterschiedlichen Sichtweisen und Erfahrungen. Das macht den Austausch untereinander einzigartig und spannend.
 

Inhalt

Der MAS in Business Administration besteht aus folgenden Zertifikatslehrgängen (CAS):

Als Abschluss dieses Weiterbildungsmasters verfassen die Teilnehmenden eine Masterarbeit.
 

Zielgruppe

  • angehende Führungskräfte
  • Führungskräfte
  • Wirtschaftsingenieure
  • Fachkräfte wie z.B. Projektleiterinnen und Projektleiter
     

Voraussetzungen

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Hochschulabschluss (Universität, Fachhochschule oder ETH-Abschluss) oder einem Abschluss einer anderen tertiären Bildungseinrichtung (Tertiär B);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung
  • mit Hochschulabschluss: mind. 2 Jahre Berufserfahrung
  • ohne Hochschulabschluss: mind. 3 Jahre Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung).

 Bewerberinnen und Bewerber, die über andere, vergleichbare Abschlüsse und entsprechende Berufserfahrung verfügen, können auf Basis einer individuellen Prüfung des Dossiers aufgenommen werden. Über die Zulassung entscheidet
die Leitung des Weiterbildungszentrums.

Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens
Für Teilnehmende ohne Hochschulabschluss ist das Seminar Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens im Sinne einer Nachqualifikation obligatorisch. Informationen dazu finden Sie auf www.fhsg.ch/wia.

Form

Live-Veranstaltungen

Unterrichtssprache

Deutsch