Back to top

Dipl. Betriebsökonom/in NDS HF

Dipl. Betriebsökonomen NDS HF sind Spezialisten aus kaufmännischen, gewerblichen oder technischen Bereichen mit einem zusätzlichen betriebswirtschaftlichen Know-how. Sie verfügen über vernetzte handlungsspezifische Fach- und Führungskompetenzen. Die Nachdiplomstudien am zB. sind der heutigen Arbeitssituation entsprechend konzipiert und bieten ein hohes Mass an Flexibilität, da sie modular aufgebaut sind. Mit unseren aufeinander abgestimmten Weiterbildungsangeboten, können sie sich im heutigen anspruchsvollen und wettbewerbsintensiven Umfeld verwirklichen. 

Kursbeginn

18.10.2019
Zum Kalender hinzufügen

Kurszeit

Freitag 17.50 bis ca. 21.00 Uhr und Samstag 8.30 bis 12.30 Uhr

Enddatum

31.10.2020

Kursadresse

zB. Zentrum Bildung - Wirtschaftsschule KV Baden
Kreuzlibergstrasse 10
5400 Baden

Kursziel

In diesem Studium liegt der Fokus höhere Fach-, Handlungs- und Selbstkompetenzen gleichermassen zu erlangen. Diese Kompetenzen werden durch einen entsprechenden Praxistransfer und regelmässige Überprüfung des erlangten Wissens gesichert. Grob gegliedert orientieren sich die Dozierenden an den folgenden Zielsetzungen: 

Fachkompetenz: 
Sie bauen ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse auf und aus und erhalten dadurch ein besseres Verständnis unternehmerischer Entscheide.
Handlungskompetenz: 
Sie lernen die entsprechenden Tools und Konzeptanwendungen kennen, die Ihnen eine vernetzte Sicht für unternehmerisches Handeln vermitteln.
Selbstkompetenz: 
Sie befassen sich mit persönlichkeitsbildenden Themen und lernen Ihre Stärken gezielt im Unternehmen ergebnisorientiert einzusetzen.

Inhalt

Der Studiengang ist in Module gegliedert, die in ca. 300 Lektionen Wissen zu folgenden Themen vermitteln:
– Unternehmensstrategie
– Strategisches Management
– HR-Management / Führung
– Unternehmensentwicklung
– Finanzielle Führung
– Wirtschaftsrecht
– Coaching / Moderation
– Marketing
– Volkswirtschaft
– Informations- & Kommunikationstechnik
– Projektmanagement / Change-Management
– Unternehmensplanspiel
– Erstellung Businesspläne

Zielgruppe

Dieses Studium eignet sich für Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Branchen welche im Sinn haben, eine praxisnahe, nachhaltige und berufsbegleitende Managementausbildung mit generalistischer Ausrichtung zu absolvieren.

Das Studium orientiert sich einerseits am Arbeitsmarkt und andererseits an einer hohen Umsetzungsorientierung. D.h. Absolvierende dieses Studiums sind bestens vorbereitet um Fach- oder Führungsverantwortung übernehmen zu können oder den Schritt in die Selbständigkeit machen zu können. 

Voraussetzungen

Zum Studium wird in der Regel zugelassen wer folgende Kriterien erfüllt:
– Eidg. Fachausweis bzw. Diplom einer Höheren Fachprüfung
– oder Abschluss einer eidg. anerkannten Höheren Fachschule für Technik oder Wirtschaft
– oder Abschluss einer Fachhochschule, einer Universität
– Sur Dossier: gleichwertiger Leistungsausweis und zusätzlich mind. fünf Jahre Berufspraxis

Über die Zulassung von Personen mit anderen Voraussetzungen entscheidet abschliessend das Rektorat. Unser Rektor, Herr Ruedi Schweizer, steht Ihnen für weitere Auskünfte/Vorabklärungen gerne zur Verfügung

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

*CHF 11‘850.00 

Pro Semester 
• 2 x CHF 5’925.00

Mitglieder des kaufmännischen Verbandes erhalten 5% Rabatt auf die Kurskosten exkl. Lehrmittel und Prüfungsgebühren.

Zusätzliche Kosten

• Einschreibegebühr inkl. Studentenausweis von CHF 190.00 
• Lehrmittelpauschale von CHF 490.00 
• Prüfungsgebühren CHF 740.00

 

♦ Bei finanziellen Engpässen zeigen wir Ihnen Finanzierungsmöglichkeiten auf. Teilzahlung ist für zwei, drei oder sechs Monate möglich. Kontaktieren Sie uns für weitere Details.

Änderungen (auch Preisänderungen, inkl. Anpassungen von Subventionen) gegenüber dem gedruckten Kursprogramm sind möglich. Die aktuellen Angaben finden Sie auf unserer Website.

♦ Unsere NDS HF-Studiengänge sind in weiterführenden Studiengängen an der Hochschule für Wirtschaft FHNW als Ausgangsqualifikation eines CAS (Certificate of Advanced Studies) anerkannt. 

Nähere Auskünfte:
Rektor Weiterbildung

 

Ruedi Schweizer
Mail: ruedi.schweizer@zentrumbildung.ch
Tel: 056 200 15 60