Back to top

Certificate of Advanced Studies (CAS) Digitale Unternehmenstransformation Industrie

Die vierte industrielle Revolution (Industrie 4.0) wird bis 2025 eine massive Umschichtung im Arbeitsmarkt auslösen. Durch die Digitalisierung von Geschäftsprozessen steigen Produktivität und Flexibilität in der industriellen Wertschöpfungskette. Diese Entwicklung verlangt von Arbeitnehmenden Kompetenzen, welche sich durch ein hohes Mass an Agilität und interdisziplinärem Fachwissen zwischen Ingenieurwesen, Informatik und Betriebswirtschaft auszeichnen.

Kursbeginn

Auf Anfrage

Kursadresse

FK Fernkurs

Kursziel

Das CAS Digitale Unternehmenstransformation dient als Einführung in die Thematik «Industrie 4.0». Sie lernen, wie Sie in Ihrem Unternehmen Trends und Auswirkungen der vierten industriellen Revolution erkennen. Nebst fundiertem Einführungswissen werden in Wahlmodulen interdisziplinäre Grundlagenkenntnisse in Ingenieurwesen, IT und BWL gefestigt. Abgerundet wird die Weiterbildung mit anwendungsorientiertem Know-how auf Basis von Referenzbeispielen der Industrie 4.0 im KMU-Umfeld.

Inhalt

Das CAS umfasst 10 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ETCS) und beinhaltet folgende zwei Module:

  • Einführung in die Digitale Transformation von Industrieunternehmen
  • Principles in Business Process Management (BWL)*, Computing (IT)* or Engineering (Technik)*.

* Zwei Themen nach Wahl

Dieses CAS ist Teil des Master of Advanced Studies (MAS) Industrie 4.0.

Voraussetzungen

Folgende Personen werden zu den CAS zugelassen, sofern sie über mehrjährige qualifizierte Berufspraxis verfügen:

  • Absolventen von Hochschulen (Universität, ETH, FH, PH)
  • Absolventen einer höheren Fachschule
  • Inhaber eines eidgenössischen Fachausweises oder eines eidgenössischen Diploms

Über die Zulassung von Personen, die die genannten Anforderungen zum MAS bzw. zu einem CAS nicht erfüllen, jedoch über mehrjährige, relevante Berufserfahrung verfügen, entscheidet die Fernfachhochschule Schweiz «sur dossier».

Kursform

E-Learning
Blended Learning
Fernkurs

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge in der „Blended Learning“-Methodik an: Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts und ermöglicht ein weitgehend selbstbestimmtes von Ort und Zeit unabhängiges Studium.

Webseite: www.ffhs.ch
E-Mail: info@ffhs.ch