Back to top

Cerficate of Advanded Studies (CAS) Principles of Business Information Technologies

Zur Konzeption und Realisierung einer betrieblichen Informationslösung bedarf es einem grundlegenden Verständnis der Wirtschaftsinformatik und der Informationstechnologien. Das CAS vermittelt dieses elementare Fundament für IT- bzw. Business Consultants und gibt einen kompakten Überblick über die Thematiken.

Kursbeginn

Auf Anfrage

Kursadresse

FK Fernkurs

Kursziel

Sie erörtern das Potenzial von Geschäftsprozessen und vernetzten Informationssystemen in Unternehmen. Optional wird in die Bedienung eines SAP®-Mandanten eingeführt und es kann ein SAP®-Anwenderzertifikat «Foundation Level-Systembedienung» erworben werden. Zusätzlich lernen Sie weitere betriebliche Informationssysteme und Möglichkeiten einer inner- und überbetrieblichen Systemintegration kennen. Ausserdem erlangen Sie technisches Basiswissen wie bspw. zu modernen Rechnerarchitekturen, zum Speichermanagement oder zu Betriebssystemen.

Inhalt

Das CAS umfasst 10 Leistungspunkte nach dem European Credit Transfer System (ECTS) und umfasst folgende Module:

  • Basiswissen Business Information Management & Information Systems
  • Basiswissen Information Technologies & Computer Engineering

Dieses CAS ist Teil des Master of Advanced Studies (MAS) Business- & IT-Consulting.

Zielgruppe

Dieses CAS richtet sich besonders an Personen, die Ihr Kompetenzprofil in Richtung betriebswirtschaftliche informationstechnische Sachzusammenhänge erweitern möchten und dort noch keine oder eher rudimentäre Kompetenzen bzw. Praxiserfahrung aufweisen. Die Module in diesem CAS legen ein grundlegendes Fundament und geben einen kompakten Überblick über die Thematiken.

Voraussetzungen

Zum CAS zugelassen werden Absolventen/Absolventinnen einer Universität oder Fachhochschule. „Sur dossier“ können auch Absolventen/Absolventinnen einer Höheren Fachschule sowie Inhaber eines eidgenössischen Diploms einer höheren Fachprüfung zugelassen werden. Aufgrund der Praxisorientierung des Studiums wird den Studierenden empfohlen, einer affinen Berufstätigkeit nachzugehen.

Kursform

E-Learning
Blended Learning
Fernkurs

Unterrichtssprache

Deutsch

Bemerkungen

Als einzige Fachhochschule der Schweiz bietet die FFHS alle Studiengänge in der „Blended Learning“-Methodik an: Diese innovative Ausbildungsform kombiniert die Vorteile des E-Learning mit jenen des traditionellen Unterrichts und ermöglicht ein weitgehend selbstbestimmtes von Ort und Zeit unabhängiges Studium.

Webseite: www.ffhs.ch
E-Mail: info@ffhs.ch